Trailer abspielen
Trailer abspielen

Conny Plank – The Potential of Noise

Regie:

Reto Caduff, Stephan Plank

Produktionsland / Jahr:

Deutschland 2015-2017

Filmlänge:

92 Minuten

Sonntag, 8.3.2020, 15:30 Uhr – IN KOOPERATION MIT ELEVATE FESTIVAL 2020

Veranstaltungshinweis auf der elevate website: CLICK HERE

 

Dokumentarfilm über Leben und Werk des deutschen Musikproduzenten Conny Plank, der 1987 im Alter von nur 47 Jahren starb.

In den 1970er und 80er Jahren hatte Plank sich durch seine Arbeit mit legendären Bands wie Kraftwerk, Eurythmics und Ideal sowie mit Musikern wie Brian Eno, Herbert Grönemeyer und Gianna Nannini einen Namen gemacht.

Plank galt als genialer Produzent und Toningenieur, aber auch als äußerst exzentrisch und selektiv – er arbeitete nicht mit jedem Künstler und erteilte beispielsweise 1974 sogar David Bowie eine Absage.

Der Film zeigt eine Vielzahl bislang unveröffentlichter Archivaufnahmen und lässt Wegbegleiter Planks zu Wort kommen, darunter Annette Humpe und Gianna Nannini sowie Bandmitglieder von Ultravox und den Scorpions.

 

Filmgespräch mit Michael Rother nach der Vorstellung.

 

Eintritt: € 10,00

VVK möglich, Reservierungen werden gerne entgegen genommen.

schließen

Release Info

Filmstarttermin:

8. März 2020

Filmverleih:

Edition Salzgeber