Trailer abspielen
Trailer abspielen

Juliet, naked

Regie:

Jesse Peretz, nach dem Roman von Nick Hornby

Produktionsland / Jahr:

USA 2018

Filmlänge:

105 Minuten

Schauspieler:

Rose Byrne, Ethan Hawke, Chris O'Dowd

Sprachfassung:

engl. OmU

Annie (Rose Byrne) führt eine eher farblose Beziehung mit ihrem Freund Duncan (Chris O’Dowd), der vielleicht kein leidenschaftlicher Freund, dafür aber ein leidenschaftlicher Fan des einst sehr erfolgreichen Singer-Songwriters Tucker Crowe (Ethan Hawke) ist. Annie kann wenig mit diesem Hype anfangen, kommt aber durch ihre Kritik seines neusten Albums trotzdem unerwarteter Weise persönlich mit ihm in Kontakt … und verliebt sich entgegen aller Vorurteile in den Mann, den ihr Freund so sehr verehrt.
Juliet, Naked basiert auf dem gleichnamigen Roman von Nick Hornby, der von dem erfolgreichen Autor beliebter Werke wie High Fidelity, A Long Way Down und About a Boy oder: Der Tag der toten Ente erstmals 2009 veröffentlicht worden war. Wie schon zu früheren Gelegenheiten adaptierte Nick Hornby sein Werk nicht selbst zu einem Drehbuch sondern überließ das anderen, obwohl er selbst schon fremden Büchern (z.B. Brooklyn oder Der große Trip – Wild) zu Filmadaptionen verholfen hatte.

Seine Weltpremiere feierte der Film Juliet, Naket im Januar 2018 auf dem Sundance Film Festival, wo er sehr positiv aufgenommen wurde. Dort offenbart Regisseur Jesse Peretz (Our Idiot Brother) unter anderem, dass die Fertigstellung des Films nach er Wettbewerbszusage ein Wettlauf gegen die Zeit gewesen war. Ethan Hawke legte offen, dass sie das klassische Album des Film, infolgedessen in gerade einmal drei Tagen aufgenommen wurde. Der Titel Juliet, Naked bezieht sich auf eine Solo-Akustik-Version des Songs namens Juliet, der im Film vom fiktiven Musik-Star Tucker Crowe geschrieben wurde.

Gedreht wurde Juliet, Naked an der äußersten Spitze Südenglands, nämlich in Margate und in Boradstairs im Bezirk Thanet in Kent. (ES)

schließen

Release Info

Filmstarttermin:

21. Dezember 2018

Filmverleih:

Thimfilm